Betreuung Demenz Erkrankter

Ein großer Schwerpunkt in unserem ambulanten Dienst ist die Betreuung und Pflege dieser Patienten. Wir haben einen Vertrag mit den Krankenkassen nach § 45 Sozialgesetzbuch. Unsere Mitarbeiter sind geschult in Validation und Biografiearbeit, die Beratung der Angehörigen wird angeboten.

Schulungen für Angehörige und ehrenamtlich Mitarbeiter werden regelmäßig angeboten. Zweimal in der Woche, am Dienstag und am Donnerstag, finden in unserer Einrichtung Gruppenbetreuungen statt. Die Patienten werden zu Hause abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht, was auch für Rollstuhlfahrer möglich ist. Eine Fachkraft und einige ehrenamtliche Betreuer gestalten den Nachmittag. Gymnastik, Gesang, Spiele und Training der noch vorhandenen Fähigkeiten stärken das Selbstwertgefühl unserer Patienten und tragen im hohen Maße zur Entlastung der Angehörigen bei.

Auch Einzelbetreuung bieten wir nach Absprache an. Wir arbeiten eng mit der Alzheimer Gesellschaft und dem Kompetenzzentrum zusammen.



Termine

Übersicht